Kontakt

Fliesen Röpke GmbH

  • mail@fliesen-roepke.de
  • Tel 04292 / 81380
  • 27721 Ritterhude
    Am Großen Geeren 17

Termin-Service
Ihr Wunschtermin

Abonnieren Sie unsere
Stammkunden-Info

Fliesen Röpke

NAVIGATION

NEWS

INFO Erste Wahl in Sachen Qualität
Das ARDEX Fugenmörtelsortiment: Klar strukturiert und leicht verständlich. Perfekt für "Fliesen in Holzoptik" Mehr.

NEU Ragno Terracruda - Natürlich anmutende Wandflächen
Terracruda besinnt sich auf antike Baustoffe. Mehr.

TIPP Zauberhafte Wohnwelt
Metallische Glanzeffekte und bezaubernde Dekore bringen magische Momente in Ihre vier Wände. Mehr.

NEU Wandfliese "Symbol" im Format 30x60 cm
Die stilvolle, mattierte Oberfläche von "Symbol" verleiht dem Raum Behaglichkeit und schafft ein harmonisches Ambiente.Mehr.

NEU Urbane Optik für jeden Raum
Das neue innovative Oberflächendesign für Feucht- und Nassräume! Mehr.

NEU Große Gestaltungsmöglichkeiten mit Stripes und Slate
Kermos Sambia: Stilvolles Raumwunder.. Mehr.

TIPP Lebensräume gestalten – mit Licht und Keramik
Schalten Sie den Fortschritt ein - mit Schlüter®-LIPROTEC LichtProfilTechnik. Mehr.

NEU Steuler Fliesen
Keramik ist unsere Passion: entdecken Sie für hochwertige Produkte und anspruchsvolles Design „made in Mühlacker“. Mehr

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

TIPP URBAN COTTO
Die unempflindliche und langlebige Fliese in Terrakotta-Optik in 60x60 eignet sich für Innen und Außen. Mehr.


Dauerhaft wartungsfreie und hygienisch saubere Bewegungsfugen

An den Rändern von Fliesenbelägen müssen Bewegungsfugen angeordnet werden, die die Aufgabe haben, Formveränderungen auszugleichen.

Herkömmlich werden diese Fugen mit einer Silikonmasse verschlossen. Man spricht hier auch von sogenannten Wartungsfugen. Das bedeutet: in schöner Regelmäßigkeit reißt die Fugmasse ab und muss erneuert (= gewartet) werden. Das gleiche gilt für den Anschluss von Duschtassen oder Badewannen.

Die Herausforderung

Die Herausforderung: Abrisse und Schimmel- und Pilzbildung bei Silikonfugen

Neben den abgerissenen Fugen fallen in feuchtigkeitsbelasteten Räumen auch immer wieder Stellen ins Auge, wo sich Schimmel auf dem Silikon gebildet hat.

Die Lösung: Bewegungsfugenprofile von Schlüter-Systems

Die Herausforderung

Mit Schlüter®-DILEX Profilen können Sie Bewegungsfugen herstellen, die im Gegensatz zur Silikonfuge dauerhaft wartungsfrei sind. Sie werden im Zuge der Fliesenverlegung mitverarbeitet und fest im Fliesenbelag verankert. Ein nachträglicher Arbeitsgang ist nicht mehr erforderlich. Dilex-Profile sind leicht zu reinigen und pilz- und bakterienresistent eingestellt. So wird Pilzen und Bakterien erst gar kein Nährboden geboten. Das in regelmäßigen Abständen erforderliche kostenintensive Herausreißen und Erneuern gerissener oder schimmelbesetzter Silikonfugen entfällt.

Für Fugen im Boden-/Wand-Anschluss empfehlen wir Schlüter®-DILEX-EK und -DILEX-RF. Diese zweiteiligen Profile haben eine Nut-/Feder-Verbindung und können vertikale Bewegungen bis zu 8 mm aufnehmen. So werden auch Randabsenkungen von Estrichkonstruktionen mühelos aufgefangen. Für eine schnelle und saubere Ausführung von Wandinnenecken empfehlen sich die einteiligen Eckprofile Schlüter®-DILEX-EKE und -DILEX-EF. Sie bilden ein besonders schmales Fugenbild.

Zum flexiblen Anschluss des Fliesenbelages an Wannen und Duschtassen liefert Schlüter-Systems das Profil Schlüter®-DILEX-AS. Es bildet einen harmonisch geschwungenen Übergang vom Belag zum Einbauteil, verhindert wirkungsvoll die Entstehung von Schallbrücken und reduziert die Übertragung von Körperschall.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen