Kontakt

Fliesen Röpke GmbH

  • mail@fliesen-roepke.de
  • Tel 04292 / 81380
  • 27721 Ritterhude
    Am Großen Geeren 17

Termin-Service
Ihr Wunschtermin

Abonnieren Sie unsere
Stammkunden-Info

Fliesen Röpke

NAVIGATION

NEWS

TIPP REMIX
Aufeinander abgestimmte Formate, warme Töne plus Dekorfliesen aus keramisch echtem Onyx-Marmor. Mehr.

TIPP URBAN COTTO
Die unempflindliche und langlebige Fliese in Terrakotta-Optik in 60x60 eignet sich für Innen und Außen. Mehr.

NEU Steuler Fliesen
Keramik ist unsere Passion: entdecken Sie für hochwertige Produkte und anspruchsvolles Design „made in Mühlacker“. Mehr

TIPP EnEV aktuell
EnEV fordert ab 2016 noch höheren Energie-Standard für Neubauten. Mehr

Terralis Xylo
Neue Wohnlichkeit mit Terrassenfliesen in beliebter Holzoptik.Mehr

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

NEU Wetterfest mit effektivem Schmutzabrieb
Die neue wetterfeste emco Außenmatte "Senator Outdoor" – lichtechte Farben mit gutem Schmutzabrieb. Mehr.

NEU Zeitgeist einer großen Epoche neu definiert
Ein Klassiker neu interpretiert. Vier warme seidenmatte Pastelltöne als Solisten oder im Konzert mit 19 verschiedenen Dekorelementen. Mehr.

TIPP Pflege und Reinigung für strahlend schöne Fliesen!
Wissen Sie, welches Pflegemittel für Ihre Fliesen optimal ist? Mehr.

GUTJAHR

Dauerhaft leichte Pflege: Drainagesysteme schützen auch großformatige Keramikbeläge

Großformatige Keramikbeläge sind ungebrochen beliebt bei Bauherren und Sanierern. Dabei ist es nicht nur das moderne Aussehen, das überzeugt.

Gutjahr_Keramikelemente_Fotos



Gutjahr_Keramikelemente_Fotos

Die Fliese im Format 20 x 20 cm ist schon lange auf dem Rückzug. Heute sind es großformatige Keramikbeläge, die Bauherren begeistern. Eine aktuelle Umfrage des Entwässerungsspezialisten Gutjahr ergab jetzt, dass sich die große Mehrheit der Befragten (41 Prozent) aufgrund der leichten Pflege dafür entscheidet. Für fast jeden Vierten waren optische Aspekte wie Hochwertigkeit oder Großzügigkeit wichtig.

Rückführung von Stauwasser
Doch was nützt die einfach zu pflegende Oberfläche eines Belages, wenn durch fehlende Entwässerung plötzlich Schäden entstehen oder Unkraut aus den Fugen wächst. „Eine Verlegung allein in Kies, Splitt oder auf Drainmörtel führt langfristig fast unweigerlich zu Schäden“, sagt Rayc Wulst, Produktmanager bei Gutjahr. Denn Sickerwasser gelangt über die Fugen in die Belagskonstruktion und bildet ohne Drainage Stauwasser. Genau das verhindern die Flächendrainagen von Gutjahr: Denn der Entwässerungsspezialist bietet Lösungen, die auf die verschiedenen Verlegearten und Einsatzbereiche der großformatigen Keramikbeläge abgestimmt sind.

Komplettsystem mit Profilen und Rinnen Sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen:
Dafür ist Gutjahr Spezialist. „Bauherren, Architekten oder Handwerker können sich ihre liebste Verlegeart für Keramikelemente frei auswählen. Ob lose, feste Verlegung oder aufgestelzte Beläge – wir bieten für jedes System passende Komplettlösungen an“, so Rayc Wulst. Im perfekten System aufeinander abgestimmt hat Gutjahr zu den kapillarbrechenden Drainagen die passenden „Problemlöser“ im Angebot: Abdichtungssysteme, Drainroste für schwellenfreie Übergänge oder Randprofile und Balkonrinnen aus wertbeständigem Aluminium.

Gutjahr_Keramikelemente_Fotos

Der Grund: Sickerwasser gelangt über die Fugen in die Belagskonstruktion und bildet ohne Drainage Stauwasser. Genau das verhindern die Flächendrainagen von Gutjahr. Denn der Entwässerungsspezialist bietet Lösungen, die auf die verschiedenen Verlegearten und Einsatzbereiche der großformatigen Keramikbeläge abgestimmt sind.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen