Kontakt

Fliesen Röpke GmbH

  • mail@fliesen-roepke.de
  • Tel 04292 / 81380
  • 27721 Ritterhude
    Am Großen Geeren 17

Termin-Service
Ihr Wunschtermin

Abonnieren Sie unsere
Stammkunden-Info

Fliesen Röpke

NAVIGATION

NEWS

INFO Erste Wahl in Sachen Qualität
Das ARDEX Fugenmörtelsortiment: Klar strukturiert und leicht verständlich. Perfekt für "Fliesen in Holzoptik" Mehr.

INFO Warum wir der richtige Partner für Sie sind
Wir können Ihnen Produkte, Leistungen und Services bieten, die Sie nur beim regionalen Fachhandwerker erhalten. Mehr.

TIPP QUARZIT
HT-veredelte Quarzit-Fliese für eine durchgängige, lebhafte Verlegung im gesamten Wohnbereich. Mehr.

TIPP Die Natur gibt den Ton an
NatureArt: Die schönste Art, sich ein Stück Natur ins Haus zu holen. Mehr.

NEU Feinsteinzeug im Marmorlook
Der Zauber des Marmors: FIANDRE spielt mit dem Material unvergänglicher Eleganz. Mehr

NEU Steuler Fliesen Thinsation
Ein echtes Leichtgewicht und dennoch absolut stabil. Die „Thinsation“ von Gres Steuler ist Modernität pur. Mehr

NEU Wandfliese "Omega" 30x60 cm
Zaubern Sie sich mit Omega, der Fliese im großzügigen Format, eine Oase der Ruhe. Mehr.

TIPP Richtig lüften und heizen
Achten Sie auf ein gesundes Raumklima und beugen Sie Schimmel vor durch richtiges Lüften und Heizen. Mehr.

TIPP REMIX
Aufeinander abgestimmte Formate, warme Töne plus Dekorfliesen aus keramisch echtem Onyx-Marmor. Mehr.

Icon für TIPP Neue Fliesenverlegeprodukte im Komplettpaket
Flexkleber und Fugenmörtel für Neubau und Sanierung von Bädern. Mehr


Wärmebrücke

Wärmebrücke
Thermografie macht Wärmebrücken sichtbar, hier als rote Bereiche erkennbar.

Als Wärmebrücke bezeichnet man einen Bereich in der Gebäudehülle, an dem Wärme schneller nach außen dringt als an seinen angrenzenden Flächen. Dadurch kühlt der betreffende Bereich an der Innenseite stärker aus als seine Umgebung.

Das hat mehrere Auswirkungen: Zum einen ist ein höherer Energieverbrauch die Folge. Zum anderen kann durch die Abkühlung an der Innenseite Tauwasser und damit Schimmel entstehen. Kondensiert die Feuchtigkeit im Mauerwerk, können Bauschäden entstehen.

Ursache für Wärmebrücken sind ungedämmte Bauteile, wie z. B. Balkonplatten, Fensterstürze, Rolladenkästen, Heizkörpernischen, Anschlüsse zwischen Decke und Wand, u. v. m. Eine sorgfältige Ausführung und eine lückenlose Dämmung rundum sind deshalb besonders wichtig.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG