Kontakt

Fliesen Röpke GmbH

  • mail@fliesen-roepke.de
  • Tel 04292 / 81380
  • 27721 Ritterhude
    Am Großen Geeren 17

Termin-Service
Ihr Wunschtermin

Abonnieren Sie unsere
Stammkunden-Info

Fliesen Röpke

NAVIGATION

NEWS

NEU Ragno Terracruda - Natürlich anmutende Wandflächen
Terracruda besinnt sich auf antike Baustoffe. Mehr.

TIPP Die Natur gibt den Ton an
NatureArt: Die schönste Art, sich ein Stück Natur ins Haus zu holen. Mehr.

INFO Tipps und Informationen vom Fachmann
Welche Fliese passt zu mir? Die gängigsten Fliesenarten! Qualitätskriterien bei der Fliesen-Auswahl! Mehr.

INFO Ceresit HENKEL BAUTECHNIK
Vielfältige Bauaufgaben fordern spezielle Produkte und Systemlösungen. Mehr.

NEU Urbane Optik für jeden Raum
Das neue innovative Oberflächendesign für Feucht- und Nassräume! Mehr.

TIPP „Zuhause ist es am Schönsten“
Machen Sie Ihr Zuhause zu Ihrem Lebensmittelpunkt und begeistern Sie Ihre Gäste! Mehr.

TIPP Neue Ideen in Ihrem Bad
Sie planen ein neues Badezimmer oder möchten modernisieren? Dann vertrauen Sie auf das wedi INSIDE Prinzip. Mehr

INFO Warum wir der richtige Partner für Sie sind
Wir können Ihnen Produkte, Leistungen und Services bieten, die Sie nur beim regionalen Fachhandwerker erhalten. Mehr.

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr


Engoben

Engoben sind meist farbige Tonschlämme zur Färbung und Beschichtung keramischer Produkte. Bei Tondachziegeln werden sie beispielsweise vor dem Brennvorgang aufgebracht. Anschließend sind Engobe und Ziegel unlösbar miteinander verbunden. Engoben ermöglichen ein breites Farbspektrum, angefangen bei rot- und gelbbraunen Tönen bis hin zu schwarzen und grauen Farbnuancen.

Matte Oberflächen werden durch Tonschlämme erzielt, in die die ungebrannten Ziegel eingetaucht werden. Auch ein Übergießen oder Spritzen ist möglich. Werden zusätzlich glasbildende Zusätze benutzt, erhält man so genannte Sinter-, Glanz- oder Edelengoben. Diese ähneln einer Glasur, sind aber im Gegensatz dazu immer noch offenporig.

rot engbobiert
rot engbobiert
naturrot
naturrot
Quelle Bilder: Koramic

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen