Kontakt

Fliesen Röpke GmbH

  • mail@fliesen-roepke.de
  • Tel 04292 / 81380
  • 27721 Ritterhude
    Am Großen Geeren 17

Termin-Service
Ihr Wunschtermin

Abonnieren Sie unsere
Stammkunden-Info

Fliesen Röpke

NAVIGATION

NEWS

INFO Erste Wahl in Sachen Qualität
Das ARDEX Fugenmörtelsortiment: Klar strukturiert und leicht verständlich. Perfekt für "Fliesen in Holzoptik" Mehr.

NEU Ragno Terracruda - Natürlich anmutende Wandflächen
Terracruda besinnt sich auf antike Baustoffe. Mehr.

TIPP Zauberhafte Wohnwelt
Metallische Glanzeffekte und bezaubernde Dekore bringen magische Momente in Ihre vier Wände. Mehr.

NEU Wandfliese "Symbol" im Format 30x60 cm
Die stilvolle, mattierte Oberfläche von "Symbol" verleiht dem Raum Behaglichkeit und schafft ein harmonisches Ambiente.Mehr.

NEU Urbane Optik für jeden Raum
Das neue innovative Oberflächendesign für Feucht- und Nassräume! Mehr.

NEU Große Gestaltungsmöglichkeiten mit Stripes und Slate
Kermos Sambia: Stilvolles Raumwunder.. Mehr.

TIPP Lebensräume gestalten – mit Licht und Keramik
Schalten Sie den Fortschritt ein - mit Schlüter®-LIPROTEC LichtProfilTechnik. Mehr.

NEU Steuler Fliesen
Keramik ist unsere Passion: entdecken Sie für hochwertige Produkte und anspruchsvolles Design „made in Mühlacker“. Mehr

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

TIPP URBAN COTTO
Die unempflindliche und langlebige Fliese in Terrakotta-Optik in 60x60 eignet sich für Innen und Außen. Mehr.


Ausblühungen

Ausblühungen an Steinoberflächen von Fliesen, Terrassenplatten, Klinker, Mauersteinen entstehen durch chemische und physikalische Prozesse. Bei Ausblühungen entstehen weiße Flecken oder aber auch ein grauer Schleier auf der Steinoberfläche. Wenn im Laufe der Jahre der Beton immer härter wird, bildet sich im inneren des Steins Kalziumhydroxyd, welches durch die winzigen Röhren, die den Stein durchziehen, an die Oberfläche transportiert wird. Sobald es die Oberfläche und damit das Kohlenstoffdioxid unserer Luft erreicht hat, findet eine chemische Reaktion statt und es entsteht Kalkstein (Kalziumkarbonat). Eigentlich werden diese Ausblühungen durch den Regen abgewaschen. Es kann jedoch vorkommen, dass die Ausblühungen nicht auf natürliche Weise entfernt werden und man auf chemische Reinigungsmittel wie Schleierentferner für Zement zurückgreifen muss.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen