Kontakt

Fliesen Röpke GmbH

  • mail@fliesen-roepke.de
  • Tel 04292 / 81380
  • 27721 Ritterhude
    Am Großen Geeren 17

Termin-Service
Ihr Wunschtermin

Abonnieren Sie unsere
Stammkunden-Info

Fliesen Röpke

NAVIGATION

NEWS

NEU Ragno Terracruda - Natürlich anmutende Wandflächen
Terracruda besinnt sich auf antike Baustoffe. Mehr.

NEU Schwimmbadroste + Hygienematten
Für öffentliche + private Schwimmbäder. Höchste Sicherheits- und Hygienestandards inkl. freie Formenwahl. Mehr.

NEU Große Gestaltungsmöglichkeiten mit Stripes und Slate
Kermos Sambia: Stilvolles Raumwunder.. Mehr.

Terralis Xylo
Neue Wohnlichkeit mit Terrassenfliesen in beliebter Holzoptik.Mehr

NEU Epoca - Harmonie für Zuhause
Faszination einer Geschichte und inspirierende Stilmixturen für mehr wohnliche Harmonie. Mehr.

TIPP Die Renaissance der Zementfliese
Viele Jahre war sie in Vergessenheit geraten, aber heute erfreut sie sich wieder reger Beliebtheit. Mehr.

TIPP „Zuhause ist es am Schönsten“
Machen Sie Ihr Zuhause zu Ihrem Lebensmittelpunkt und begeistern Sie Ihre Gäste! Mehr.

TIPP EnEV aktuell
EnEV fordert ab 2016 noch höheren Energie-Standard für Neubauten. Mehr

INFO Botament
Staubreduzierte Produkte zum Sanieren und Renovieren - umweltfreundlich + Ressourcen schonend. Mehr.

NEU Was ist Ihr Wohlfühlklima?
Die neue Kollektion von FIANDRE setzt sich aus einer außerordentlich breiten Farbpalette zusammen, die nach dem Grad ihrer Farbtemperatur geordnet ist: 0 bis 500 Grad Fahrenheit. Mehr


DEVI

DEVI Eis- und Schneefreihaltung von Außenflächen

„Nie mehr Rutschgefahr!“

Außenflächen wie Gehwege, Eingangsbereiche und Außentreppen im privaten Bereich sowie Tiefgaragenauf- und -abfahrten in gewerblich genutzten Objekten oder in öffentlichen Gebäuden bergen im Winter große Gefahren. Durch Eis und Schnee ist die Rutschgefahr für Personen und Fahrzeuge erheblich, teure Sachschäden oder schlimmer Personenschäden können die Folge sein.

Sicherheit schaffen elektrische Heizsysteme von DEVI, die auch im Außenbereich in Beton oder Gussasphalt, unter Platten und Pflastersteinen verlegt werden können. Die Wärme der Heizleitungen reicht aus, um Schnee und Eis an der Belagsoberfläche zu schmelzen und die Oberfläche zu trocknen.
Auch für Gussasphalteinbau hat DEVI ein spezielles Heizmattenprogramm entwickelt. Die hitzebeständigen Heizleitungen sind auf einem Trägernetz aus Glasfaser fixiert, welches eine schnellere und einfachere Verlegung der Heizmatten auf der Baustelle, ermöglicht.

Der geringe Heizleiterabstand ermöglicht eine schnelle Heizreaktion und gleichmäßige Wärmeverteilung. In Verbindung mit dem digitalen DEVIreg 850 Eis- und Schneemelder, der vorhandene Feuchte in Form von Schnee oder Schmelzwasser erfasst, wird die Oberfläche schnell und effizient abgetaut.

Ablaufrinnen, in denen das Schmelzwasser abfließt, werden ebenfalls mit DEVIflex Zweileiterheizkabel oder selbstlimitierenden Heizbändern vor Frost geschützt.

Selbstverständlich bietet DEVI, als einer der führenden Hersteller elektrischer Heizsysteme in Europa ein breites Produktprogramm im Bereich Flächenheizung und Heizkabel sowie zugehörige elektronische Thermostate an.

Anzeige entfernen