Kontakt

Fliesen Röpke GmbH

  • mail@fliesen-roepke.de
  • Tel 04292 / 81380
  • 27721 Ritterhude
    Am Großen Geeren 17

Termin-Service
Ihr Wunschtermin

Abonnieren Sie unsere
Stammkunden-Info

Fliesen Röpke

NAVIGATION

NEWS

TIPP REMIX
Aufeinander abgestimmte Formate, warme Töne plus Dekorfliesen aus keramisch echtem Onyx-Marmor. Mehr.

TIPP URBAN COTTO
Die unempflindliche und langlebige Fliese in Terrakotta-Optik in 60x60 eignet sich für Innen und Außen. Mehr.

NEU Steuler Fliesen
Keramik ist unsere Passion: entdecken Sie für hochwertige Produkte und anspruchsvolles Design „made in Mühlacker“. Mehr

TIPP EnEV aktuell
EnEV fordert ab 2016 noch höheren Energie-Standard für Neubauten. Mehr

Terralis Xylo
Neue Wohnlichkeit mit Terrassenfliesen in beliebter Holzoptik.Mehr

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

NEU Wetterfest mit effektivem Schmutzabrieb
Die neue wetterfeste emco Außenmatte "Senator Outdoor" – lichtechte Farben mit gutem Schmutzabrieb. Mehr.

NEU Zeitgeist einer großen Epoche neu definiert
Ein Klassiker neu interpretiert. Vier warme seidenmatte Pastelltöne als Solisten oder im Konzert mit 19 verschiedenen Dekorelementen. Mehr.

TIPP Pflege und Reinigung für strahlend schöne Fliesen!
Wissen Sie, welches Pflegemittel für Ihre Fliesen optimal ist? Mehr.


DEVI

DEVI Eis- und Schneefreihaltung von Außenflächen

„Nie mehr Rutschgefahr!“

Außenflächen wie Gehwege, Eingangsbereiche, Außentreppen sowie Tiefgaragenauf- und -abfahrten in gewerblich genutzten Objekten oder in öffentlichen Gebäuden bergen im Winter große Gefahren. Durch Eis und Schnee ist die Rutschgefahr für Personen und Fahrzeuge erheblich, teure Sachschäden oder schlimmer Personenschäden können die Folge sein.

Sicherheit schaffen elektrische Heizsysteme von DEVI, die auch im Außenbereich in Beton oder Gussasphalt, unter Platten und Pflastersteinen verlegt werden können. Die Wärme der Heizleitungen reicht aus, um Schnee und Eis an der Belagsoberfläche zu schmelzen und die Oberfläche zu trocknen.
Auch für Gussasphalteinbau hat DEVI ein spezielles Heizmattenprogramm entwickelt. Die hitzebeständigen Heizleitungen sind auf einem Trägernetz aus Glasfaser fixiert, welches eine schnellere und einfachere Verlegung der Heizmatten auf der Baustelle, ermöglicht.

Der geringe Heizleiterabstand ermöglicht eine schnelle Heizreaktion und gleichmäßige Wärmeverteilung. In Verbindung mit dem digitalen DEVIreg 850 Eis- und Schneemelder, der vorhandene Feuchte in Form von Schnee oder Schmelzwasser erfasst, wird die Oberfläche schnell und effizient abgetaut.

Ablaufrinnen, in denen das Schmelzwasser abfließt, werden ebenfalls mit DEVIflex Zweileiterheizkabel oder selbstlimitierenden Heizbändern vor Frost geschützt.

Selbstverständlich bietet DEVI, als einer der führenden Hersteller elektrischer Heizsysteme in Europa ein breites Produktprogramm im Bereich Flächenheizung und Heizkabel sowie zugehörige elektronische Thermostate an.

Anzeige entfernen