Kontakt

Fliesen Röpke GmbH

  • mail@fliesen-roepke.de
  • Tel 04292 / 81380
  • 27721 Ritterhude
    Am Großen Geeren 17

Termin-Service
Ihr Wunschtermin

Abonnieren Sie unsere
Stammkunden-Info

Fliesen Röpke

NAVIGATION

NEWS

INFO Täglicher Luxus mit möglichst niedrigem Energieverbrauch
Unbeheizte Steinböden sind im Sommer wie im Winter kalt, wenn man sie barfuß betritt. Mehr.

NEU BOTAMENT: Urbane Optik für jeden Raum
Das neue innovative Oberflächendesign für Feucht- und Nassräume! Mehr.

NEU Schwimmbadroste + Hygienematten
Für öffentliche + private Schwimmbäder. Höchste Sicherheits- und Hygienestandards inkl. freie Formenwahl. Mehr.

TIPP Türkische Keramik von VitrA
Neue Wege beim Design von Bädern und Fliesen... Mehr

Terralis Xylo
Neue Wohnlichkeit mit Terrassenfliesen in beliebter Holzoptik.Mehr

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

INFO Ceresit HENKEL BAUTECHNIK
Vielfältige Bauaufgaben fordern spezielle Produkte und Systemlösungen. Mehr.

INFO Erste Wahl in Sachen Qualität
Das ARDEX Fugenmörtelsortiment: Klar strukturiert und leicht verständlich. Perfekt für "Fliesen in Holzoptik" Mehr.

TIPP URBAN COTTO
Die unempflindliche und langlebige Fliese in Terrakotta-Optik in 60x60 eignet sich für Innen und Außen. Mehr.

NEU Wetterfest mit effektivem Schmutzabrieb
Die neue wetterfeste emco Außenmatte "Senator Outdoor" – lichtechte Farben mit gutem Schmutzabrieb. Mehr.


Gesunde Sauberkeit

Keramikbeläge sorgen von Natur aus für Hygiene und Wohlbefinden

Keramikbeläge sorgen von Natur aus für Hygiene und Wohlbefinden
Krankheitserreger, Gerüche und Dämpfe haben auf keramischen Fliesen keine Chance. So fühlt sich die ganze Familie rundum wohl. (Foto: epr/Marazzi Group)
(epr) Oft wird beim Putzen auf antibakterielle und chemische Reinigungsmittel zurückgegriffen. Doch ihre Verwendung kann Auslöser von Krankheiten sein. Dabei braucht man keine aggressiven Putzmittel, um die Wohnung sauber zu halten, denn keramische Boden- und Wandbeläge sind wohngesund und pflegeleicht.

Mit einem Boden- oder Wandbelag aus keramischen Fliesen ist es ein leichtes, zu Hause für gesunde Sauberkeit zu sorgen. Keramik besitzt eine geschlossene, bei hohen Temperaturen gebrannte Oberfläche. Das macht sie besonders pflegeleicht und hygienisch, da man ohne mit Zusätzen versehene oder aggressive Putzmittel auskommt. Bei geringen Verschmutzungen reicht im privaten Haushalt bereits lauwarmes Wasser. Bei Bedarf kann man biologisch leicht abbaubare, umweltverträgliche Wischzusätze wie Neutralreiniger zum Putzwasser geben, um Schmutz zu beseitigen.

Gesunde Sauberkeit
Zur Reinigung und Pflege von keramischen Fliesen gibt es Pflegemittel, die der Umwelt weder bei der Herstellung noch bei der Anwendung oder der Entsorgung schaden – Fila green action. (Foto: epr/Fila)
Der Fliesenlegermeister sowie der Fachhandel empfehlen für die Reinigung und Pflege des Belages sowie der Fugen speziell entwickelte Produkte. Das schont die eigene Gesundheit und die keramischen Fliesen, da zu starke beziehungsweise falsche Reinigungsmittel die zementären, also häufig kalkhaltigen Fugen auswaschen und somit schädigen können – ganz zu schweigen von den giftigen Ausdünstungen, die handelsübliche Reiniger abgeben können. Apropos Ausdünstungen: Keramikfliesen setzen selbst keine Schadstoffe frei. Darum lösen sie auch keine Allergien aus. Auch Krankheitserreger sowie alltägliche Gerüche und Dämpfe, wie sie beispielsweise beim Kochen entstehen, oder Zigarettenqualm nehmen keramische Fliesen weder auf noch speichern sie diese. Hygienisch und pflegeleicht sind keramische Beläge aber auch, weil sich allergene Stoffe wie Milben und Hausstaub nicht auf ihnen einnisten oder entwickeln können. Fazit: Ein keramischer Boden- oder Wandbelag ist der wohngesunde Belag für die ganze Familie. Mehr unter www.gesundes-wohnen-mit-keramik.eu und www.homeplaza.de.

.

Bundesverband des Deutschen Fliesenfachhandels e.V.
Quelle: Bundesverband des Deutschen Fliesenfachhandels e.V.